Multiple Sklerose – MS

Bei welche Störungen / Symptomen können wir helfen?

  • Motorische Störungen (z.B. Lähmungen, Fein und Grobmotorikstörungen,Koordinationsstörungen )
  • Sensorische Störungen (z.B. Störungen der Oberflächensensibilität, Störungen der Tiefensensibilität)
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Kognitive Einschränkungen (z.B. der Konzentration, Merkfähigkeit)

 

Wie können wir helfen?

  • Kontrakturbehandlung
  • Spastizitätshemmung
  • Heimprogramme
  • Sensibilitätstraining
  •  Funktionelles Training (Üben von Funktionen mit und ohne Bezug zu realen Situationen)
  • Selbsthilfetraining, d.h. Körperpflege, Haushaltsführung, Essen u.ä.
  • Hilfsmittelberatung
  • neuropsychologische/psychische Behandlung
  • Prävention, d.h. Verhindern von Spätschäden wie Kontrakturen
  • Alltagsbewältigung
  • Erhalten der vorhandenen Fähigkeiten
  • Erlernen und Einüben von neuen Fertigkeiten, Strategien entwickeln
  • Kräfteökonomie

 
Das wichtigste Ziel in der Behandlung ist, gemeinsam individuelle Lösungen und Strategien zu erarbeiten, die ein Höchstmass an Selbstständigkeit ermöglichen und eine optimale Lebensqualität erhalten.

Dauer der Behandlung

30min (motorisch-funktionelle Behandlung)
30min (Hirnleistungstraining)
45min (sensomotorisch-perzeptive Behandlung)