Neurofeedback

Nutzen Sie unsere Vortragsreihe zum Thema: Vortragsreihe – Neurofeedback

 Neurofeedback – Definition

Neurofeedback ist eine computergestützte Trainingsmethode, bei der dem Patienten ausgewählte Parameter der eigenen Gehirnaktivität, über die man für gewöhnlich keine Wahrnehmung hat, wahrnehmbar gemacht werden. Dafür bekommt das Gehirn über Monitor und Lautsprecher gespiegelt, was es gerade tut (Feedback).

Durch diese Rückmeldung lernen die Patienten ihre Gehirnaktivität selbst besser zu regulieren. Viele Krankheiten, Störungen oder ungewollte Verhaltensmuster sind auf Fehlregulierung der Gehirnaktivität zurückzuführen. Mit Neurofeedback können Patienten lernen, diese Fehlregulationen besser auszugleichen und zu mehr Funktionsfähigkeit zu finden.

Ablauf

Am Beginn eines jeder Neurofeedback-Therapie (auch Neurofeedback Training oder EEG Biofeedback Therapie genannt) steht ein ausführliches Assessment mit dem Neurofeedback Therapeuten. Dabei wird eine sorgfältige Anamnese erhoben und der Patient hat die Möglichkeit die Krankheitsgeschichte, Symptome und Behandlungsziele zu schildern.

Je nach Indikation und beruflichem Hintergrund des Neurofeedback Therapeuten können verschiedene Test, wie z.B. Reiz-Reaktion Tests durchgeführt werden oder der Therapeut verweist die Patienten zur eventuell weiteren Abklärung an entsprechende Kollegen.

Anhand des ersten Gespräches und der Testergebnisse wird entschieden, ob Neurofeedback eine sinnvolle Behandlungsmöglichkeit darstellt und es wird ein entsprechender Behandlungsplan erstellt.

Dauer

In der Regel finden die Sitzungen 1-2 mal pro Woche ( 60 min) statt. Nach 20 Sitzungen findet wiederum ein Assessment statt und die Ergebnisse werden mit den Ausgangswerten und den gesteckten Zielen verglichen. Danach wird entschieden, ob und wie die Neurofeedback-Therapie fortgesetzt werden soll.

Wie komme ich zu einer Neurofeedback Therapie

Sie können das Neurofeedback-Training bei uns in der Praxis im Rahmen der ergotherapeutischen Behandlung per Verordnung durch einen niedergelassen Arzt mit Kassenzulassung oder als Selbstzahler in Form einer Privatleistung in Anspruch nehmen.

Was kostet das Neurofeedback-Training?
Nehmen Sie das Neurofeedbacktraining im Rahmen einer ergotherapeutischen Behandlung auf ärztliche Verordnung (z.B. bei ADHS) in Anspruch kostet es bei volljährigen Patienten den gesetzlichen Zuzahlungsanteil von 10% der Behandlungskosten ihrer Krankenkasse. Kinder sind von Zuzahlungen befreit. Als Privatleistung berechnen wir für eine Behandlungseinheit 70,00 €.

Ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Probetraining ist kostenlos.