NEUROLOGIE

In der Neurologie werden vor allem die Erkrankungen des zentralen Nervensystems (des Rückenmarks und des Gehirns) behandelt.

Dazu gehören unter anderem:

  • Schlaganfall

  • Schädel- Hirn- Verletzungen (z.B. nach Unfall)

  • Rückenmarksverletzungen und -erkrankungen ( z.B. Querschnittlähmung)

  • Morbus Parkinson

  • Multiple Sklerose

  • Polyneuropathie u.a.