PÄDIATRIE

Die Pädiatrie beschäftigt sich mit der Kindesentwicklung vom Säuglingsalter bis zum 18. Lebensjahr.Das Ziel ist die Verbesserung und Förderung im motorischen, geistigen und psychischen Bereich, damit Ihr Kind im Kindergarten, in der Schule, in der Freizeit usw. möglichst selbstständig handeln kann.

Die Behandlung orientiert sich am Entwicklungsstand Ihres Kindes.Das Einbeziehen der Eltern in die Therapie ist dabei besonders wichtig, damit trainierte Inhalte in den Alltag übertragen werden können. Hierzu gehört außerdem der Kontakt zu den Lehrern, Erziehern, anderen Therapeuten und behandelnden Ärzten.

Wir behandeln Kinder mit:

  • Entwicklungsverzögerungen

  • Wahrnehmungsstörungen

  • Motorischen Auffälligkeiten

  • Aufmerksamkeitsdefiziten

  • Lernschwierigkeiten, schulischen Schwierigkeiten

  • körperlichen oder geistigen Behinderungen

  • psychischen Erkrankungen

  • Hyperaktivität